BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Fischereischeine

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Erteilung eines Fischereischeines ist grundsätzlich der Nachweis über eine bestandene Fischerprüfung (Prüfungszeugnis).

Unterlagen

Benötigt werden:

Bei erstmaliger Ausstellung eines Fischereischeins:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Prüfungszeugnis (entfällt beim Jugendfischereischein)
  • ein aktuelles Lichtbild

Bei der Verlängerung der Gültigkeitsdauer eines Fischereischeins:

  • bisheriger Fischereischein
  • evtl. ein aktuelles Lichtbild

Bei der Ausstellung eines Ersatzfischereischeins:

  • Prüfungszeugnis oder
  • Bescheinigung über die erfolgreich abgelegte Fischereiprüfung der Städte Region Aachen A 70 - Untere Fischereibehörde
  • ein aktuelles Lichtbild

Beantragung für im Ausland lebende Bürger:

  • aktuelles Lichtbild
  • Personalausweis oder Reisepass
  • aktuelle Meldebescheinigung der Wohnsitzgemeinde
  • persönliches Erscheinen oder eine bevollmächtigte Person
Für im Ausland lebende Bürger wird ein Fischereischein generell nur für 1 Jahr ausgestellt bzw. verlängert.
  • Verlängerung:
    • Ausweisdokument
    • Fischereischein
    • aktuelle Meldebescheinigung der Wohnsitzgemeinde (Uittreksel)

Kosten

  • 16,00 € Jahresfischereischein
  • 48,00 € Fünfjahresfischereischein
  •   8,00 € Jugendfischereischein
  •   6,00 € Ersatzfischereischein

Anfallende Gebühren sind bei Antragsstellung in bar oder per EC-Cash zu entrichten.

Bearbeitungsdauer

Sofortige Ausstellung

Hinweise und Besonderheiten

Jugendfischereischeine können nach § 32 LFischG erst ab dem vollendeten zehnten Lebensjahr ausgestellt werden.

Zuständige Einrichtung

Einwohnermeldeamt
Rathaus Alsdorf
Hubertusstraße 17
52477 Alsdorf
E-Mail: meldeamt@alsdorf.de