Fragen und Antworten

Was ist das Servicekonto.NRW?

„Einmal online registrieren und dann die gespeicherten Daten vielfach nutzen: Dies ist die Idee des Servicekonto.NRW.

Als Bürgerinnen und Bürger können Sie Ihre einmal erfassten Daten in allen angeschlossenen Portalen und Online-Angeboten nutzen: Dazu gehören Online-Angebote von Städten, Gemeinden und Kreisen genauso wie die von Ministerien und Behörden der Landesverwaltung NRW. Denn das Servicekonto.NRW ist ein gemeinsames Angebot des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen und des Dachverbands kommunaler IT-Dienstleister (KDN).

Das Servicekonto.NRW ist ein freiwilliges Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger.“

Um das Servicekonto.NRW zu nutzen, müssen Sie sich einmal registrieren und Ihre Daten erfassen.

Wenn Sie die Online-Ausweisfunktion auf Ihrem Personalausweis oder Ihrem elektronischen Aufenthaltstitel freigeschaltet haben, können Sie Ihre Daten in das Servicekonto.NRW auslesen. Wenn Sie die Online-Ausweisfunktion nicht freigeschaltet haben, können Sie Ihre Daten auch manuell eingeben.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie unter Umständen mit manuell erfassten Daten nicht alle Funktionen des Servicekonto.NRW nutzen können.

Sobald Sie sich einmalig registriert haben, können Sie sich am Servicekonto.NRW anmelden. Möchten Sie Ihre Daten ändern oder Ihr Servicekonto.NRW löschen, melden Sie sich je nach gewählter Registrierung mit der Online-Ausweisfunktion oder mit Benutzername / Passwort an.“

(https://servicekonto.nrw/serviceaccount/)