BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Beantragung eines Reisepasses

Hier finden Sie alle Informationen zur Beantragung eines Reisepasses, vorläufigen Reisepasses sowie eines Reisepasses im Schnellverfahren (Express).

Voraussetzungen

Persönliches Erscheinen ist erforderlich. Die Beantragung erfolgt formlos und mündlich. Antragsunterlagen werden vor Ort ausgefertigt.

Unterlagen

Benötigt werden:

  • der aktuelle Bundespersonalausweis (sollte dieser nicht vorhanden sein, ist eines der folgenden Dokumente vorzulegen!)
    • Abstammungsurkunde
    • Eheschließungsurkunde
    • vorläufiger Bundespersonalausweis
    • Reisepass
    • Führerschein
  • ein aktuelles, biometrietaugliches Passfoto

HINWEIS: ab dem 6. Lebensjahr ist die Abgabe der Fingerabdrücke notwendig und ab dem 10. Lebensjahr ist eine Unterschrift abzugeben.

Kosten

Reisepass

  • 60,00 €
  • 37,50 € bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Reisepass mit 48 Seiten

  • 82,00 €
  • 59,50 € bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Express Reisepass

  • 92,00 €
  • 69,50 € bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Express Reisepass mit 48 Seiten

  • 114,00 €
  • 91,50 € bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

vorläufiger Reisepass

  • 26,00 €

Anfallende Gebühren sind bei Antragsstellung in bar oder per EC-Cash zu entrichten.

Bearbeitungsdauer

Reisepass:

  • etwa 3 bis 5 Wochen

vorläufiger Reisepass:

  • sofortige Ausstellung

Express Reisepass:

  • Bei Beantragung  bis 11 Uhr beträgt die Dauer 72 Stunden, ansonsten 96 Stunden.

 

Hinweise und Besonderheiten

Die Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses ist nur bei begründeter Notwendigkeit möglich.

Weitere Informationen

Bei Kindern und Jugendlichen (Personen unter 18 Jahren) zusätzlich noch die Schriftliche Zustimmungserklärung beider Sorgeberechtigten (mindestens ein Sorgeberechtigter muss bei Antragsstellung persönlich Erscheinen).Ist das Sorgerecht auf eine Person übertragen worden, ist die gerichtliche Entscheidung (Sorgerechtsbeschluss bzw. Bestellung des Betreuers) vorzulegen.

Gültigkeitsdauer:

Reisepass:

  • 10 Jahre
  • 6 Jahre bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

vorläufiger Reisepass:

  • 1 Jahr

Zuständige Einrichtung

Einwohnermeldeamt
Rathaus Alsdorf
Hubertusstraße 17
52477 Alsdorf
E-Mail: meldeamt@alsdorf.de